Nachdem sich Florian Apazeller und Maximilian Prodöhl am 08.04.2020 für das Rennen am darauffolgenden Tag qualifizierten, musste davor noch die SimRacing Lizenz absolviert werden, welche von beiden erfolgreich gemeistert wurde. Eventablauf waren Qualifying und zwei Rennen. Das Grid in Rennen 2 wurde durch Rennen 1 festgelegt. 


Rennen 1:
Nach einem schlechten Qualifying von beiden Fahrer wurde es dann nur Startplatz 25 für Florian und P27 für Maximilian. Florian hatte einen guten Start und konnte von Fehlern und Unfällen der Konkurrenz profitieren. Jedoch kam Maximilian nicht von der Linie weg und verlor sehr viele Plätze, das ihn später zu mehr Risikobereitschaft zwang. Dies wurde ihm dann früh zum Verhängnis, als die Fahrzeuge vor ihm früher auf die Bremse stiegen und er sich und einen Mitstreiter ins Kies beförderte. Nachdem er wieder im Rennen war ging die Aufholjagd in die 2. Runde: Trotz schönen Zweikämpfen und Überholmanövern erlitt das Auto bis Rennende leichte Schäden, die die Rundenzeiten beeinträchtigten und es nur für P21 reichte. Florian hingegen konnte sich bis auf P10 vorarbeiten.

Rennen 2:

Nun war es Florian, der den schlechteren Start von beiden erwischte. Die Fahrer hinter ihm musst zwangsweise aufs Gras ausweichen, dies verursachte einen Massencrash. In den Massencrash war auch leider Maximilian verwickelt, der einen super Start und auf den ersten Metern schon 3 Fahrzeuge überholt hatte. Leider war dann sein Auto sehr stark beschädigt und es musste umgehend repariert werden.Florian hingegen konnte wieder durch Dreher anderer profitieren und sicherte sich P8 nach den ersten Runden. Jedoch kamen dann Max Verstappen und Maximilian Benecke,  die er leider beide ziehen lassen musste. Anschließend kämpfte er 30 Minuten gegen Maxime Martin bis dieser einen Fahrfehler machte und aus dem Rennen ausschied. Anschließend konnte er den Platz halten und kam erneut auf P10 ins Ziel.
Wir hoffen auf ein weiteres gutes Ergebnis beim nächsten Lauf der DSRC am 23.04.2020 in Spa.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *